Liste der förderfähigen Hybridfahrzeuge: Klima schützen und sparen

Author Image
Envision Digital Team

Neben dem Kauf reiner Elektrofahrzeuge fördert der Staat den Erwerb von Hybridautos. Auch hier erhältst Du bei einer Zulassung bis zum 31. Dezember 2021 die sogenannte Innovationsprämie. Durch diese verdoppelt sich der bisherige Bundeszuschuss für die Förderung. Mehr zur Liste der förderfähigen Hybridfahrzeuge und mit welchen Beträgen Du rechnen kannst, verraten wir Dir hier.

Wie hoch fallen die aktuellen Zuschüsse für Hybridfahrzeuge aus?

In den Genuss der staatlichen Förderung kommen Käufer von Plug-in-Hybridautos, die mehrere Bedingungen erfüllen: Sie müssen eine rein elektrische Mindestreichweite von 40 km besitzen oder dürfen maximal 50 g CO2/km ausstoßen. Zudem darf der Nettolistenpreis 65.000 EUR nicht übersteigen.

  • Neuwagenkäufer von Plug-in-Hybriden mit einem Nettolistenpreis bis 40.000 EUR dürfen sich über einen Gesamtzuschuss von 6.750 EUR freuen. Der Staat übernimmt davon 4.500 EUR, der Hersteller 2.250 EUR.
  • Entscheidest Du Dich für ein neues Plug-in-Hybridauto mit einem Nettolistenpreis über 40.000 EUR bis 65.000 EUR, erhältst Du einen Bonus von 5.625 EUR. Bundesanteil: 3.750 EUR, Herstelleranteil: 1.875 EUR.


Unter bestimmten Bedingungen sind darüber hinaus Gebrauchtwagen förderfähig.


Für welche Hybridautos erhalte ich eine staatliche Förderung?

Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstellt regelmäßig eine umfangreiche Liste der förderfähigen Hybridfahrzeuge mit allen Modellvarianten. Darunter finden sich auch viele eher wenig nachgefragte Exoten. In unserer verkürzten Liste haben wir beliebte, mit Hybridantrieb lieferbare Modelle der bekannten Hersteller für Dich zusammengefasst:

Hersteller

Modellreihe

Nettolistenpreis in EUR

Audi

A3

30.168,07 – 34.361,34

Audi

A6

49.327,73 – 60.453,78

Audi

A7

57.058,82

Audi

Q5

45.252,10 – 50.798,32

Audi

Q7

63.613,00 – 64.663,87

Audi

Q8

64.957,98

BMW

225xe

32.521,01

BMW

330e

36.554,62 – 46.848,74

BMW

530e

44.201,68 – 51.260,50

BMW

545e

58.823,53

BMW

X1

38.361,34

BMW

X2

39.705,88

BMW

X3

47.815,13

BMW

X5

64.957,98

Citroën

C5

33.941,18 – 37.134,45

Ford

EXPLORER

63.866,00 – 64.706,00

Ford

Kuga

34.076,00 – 38.487,39

Ford

Tourneo

60.420,00

Ford

Transit

47.995,00 – 52.805,00

Hyundai

IONIQ

25.126,05 – 30.042,00

Jeep

Compass

35.462,18 – 39.159,66

Jeep

Renegade

32.100,84 – 35.798,32

Kia

Ceed

29.403,36 – 36.042,02

Kia

Niro

27.184,87 – 33.857,14

Kia

Optima

35.243,70 – 38.815,13

Land Rover

Discovery

41.390,76 – 54.357,14

Land Rover

Range Rover

42.647,06 – 56.638,66

Mercedes-Benz

A 250

31.345,00 – 37.735,00

Mercedes-Benz

B 250

33.065,00

Mercedes-Benz

C 300

40.665,00 – 42.665,00

Mercedes-Benz

CLA 250

35.675,00 – 36.295,00

Mercedes-Benz

E 300

45.847,00 – 54.270,00

Mercedes-Benz

GLA 250

38.810,00

Mercedes-Benz

GLC 300

47.150,00 – 54.035,00

Mercedes-Benz

GLE 350

63.480,00 – 64.980,00

MINI

Cooper SE

30.672,27 – 32.773,11

Mitsubishi

Outlander

33.605,04 – 42.848,74

Opel

Grandland

36.504,20 – 45.235,29

Peugeot

3008

35.420,00 – 46.302,52

Peugeot

508

36.974,79 – 45.294,12

Renault

Captur

28.235,30 – 29.873,95

Renault

Mégane

29.403,37 – 32.932,78

SEAT

CUPRA Leon

32.600,84 – 33.693,28

SEAT

Leon

29.478,99 – 30.777,31

Škoda

OCTAVIA

31.042,02 – 37.025,21

Škoda

SUPERB

34.949,58 – 41.000,00

Suzuki

Across

48.974,79

Toyota

Prius

31.260,50 – 35.084,03

Toyota

RAV4

39.907,56

Volkswagen

Golf

31.008,00 – 35.920,17

Volkswagen

Passat

37.185,00 – 38.537,82

Volkswagen

Touareg

62.394,96

Volvo

S60

49.579,83 – 50.000,00

Volvo

S90

58.025,21 – 61.260,50

Volvo

V60

46.932,77 – 58.403,36

Volvo

V90

58.319,33 – 63.529,41

Volvo

XC40

40.714,29 – 44.168,07

Volvo

XC60

56.806,72 – 63.151,26

Volvo

XC90

64.957,98


Wichtig: Einige wenige Varianten innerhalb dieser Modellreihen sind nicht mehr oder nur eingeschränkt förderfähig. Dazu zählen bestimmte Ausführungen von BMW 225xe und 330e, Kia Niro und Optima, MINI Cooper SE, Toyota RAV4, Volkswagen Golf und Passat. Der Grund liegt in den gemessenen CO2-Werten.

Zur Sicherheit empfehlen wir einen Blick auf die vollständige Liste der förderfähigen Hybridfahrzeuge beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Your message was successfully sent.