Envision Digital auf der IAA

Author Image
Envision Digital Team

Die IAA stand nach dem Umzug von Frankfurt nach München nicht nur geographisch auf neuen Füßen, sondern überzeugte auch durch die neue Ausrichtung, dass Messen nicht nur auf einem Messegelände, sondern auch mitten in der Stadt stattfinden können.

Darüber hinaus wurde das ganze Konzept auf die Mobilität der Zukunft ausgerichtet. Dazu zählten natürlich vor allem die Innovationen im Bereich Elektromobilität, aber nicht nur Autos, sondern auch alle anderen Varianten der emissionsfreien Mobilität.

Auch Pro7Sat1 hat es sich als offizieller Sender der Formel E nicht nehmen lassen, mit einer eigenen Mobility Stage auf dem Gelände der Messe München präsent zu sein und eine ganze Halle mit Themen und Talks rund um die Elektromobilität zu füllen. Egal, ob führende Köpfe der internationalen Rennsportszene wie Gerhard Berger, Daniel Abt, Nyck de Vries, René Rast oder die Gesichter der Ran Racing Formate Andrea Kaiser, Matthias Killing oder Eddy Mielke, für große Namen auf der Bühne und gute Talks war immer gesorgt.

Für besondere Unterhaltung inhaltlicher Natur sorgte die Podiums-Diskussion rund um die Fakten & Mythen der Elektromobilität mit einer von Matthias Killing moderierten Runde auf der AutoHero Mobility Stage: Deutschlands führender Youtuber für das Testen und Bewerten von Elektrofahrzeugen Car Maniac war ebenso on stage wie Marco Voigt, Gründer des Greentech Festivals und ein Vertreter von Envision Digital.

Und bei Car Maniac finden Sie auf dem Youtube Kanal natürlich jederzeit weiterhin die Tests nahezu aller neuen Elektrofahrzeuge in Verbindung mit einem klaren, ungeschminkten Statement, welche Fahrzeuge auch wirklich überzeugen können.

Your message was successfully sent.